Der deutschlandweite Hundetreff
Hallo und herzlich Willkommen bei German-dogs, dem Hundeforum für Deutschland.
Schau dich doch gern ein bisschen um.
Viele Themen sind allerdings erst zu sehen, wenn man ein registriertes Mitglied ist ;) ,dieses ist natürlich kostenlos .

Viel Spaß hier im Forum,

das German-Dogs Team


Das Forum des Hundetreffs für alle Bundesländer und Regionen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLoginImpressumForenregeln
Dogs-Chat
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Hallo aus dem Hochsauerlandkreis
Di Jan 10, 2012 3:03 pm von Joker106

» Impfungen bei Hunden
Do Jul 07, 2011 3:24 pm von Ursel

» Hallöchen aus Magdeburg und Chemnitz
Fr Apr 01, 2011 6:17 pm von SmartieTim

» Hallo aus Aachen und Landsberg am Lech
Do Jan 20, 2011 4:31 pm von Sheela

» Besuch
So Jan 16, 2011 7:41 pm von Gast

» Leipziger sind hier erwünscht
So Jul 11, 2010 6:01 pm von pia

» Wer betreibt mantrailing?
So Jul 11, 2010 5:54 pm von pia

» Deutsche Meisterschaft VPG
Mo Mai 03, 2010 10:22 pm von Shadow

» Hallo aus Sachsen
So Apr 04, 2010 8:29 pm von tina

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Unser großer Bruder

Teilen | 
 

 Boston Terrier

Nach unten 
AutorNachricht
tina
Grafiker
Grafiker
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
erhaltene Belohnungen : 16911
Leckerlies : 3
Bei German Dogs seit : 20.09.09
Alter : 29

BeitragThema: Boston Terrier   Fr Okt 09, 2009 10:27 pm

Der Boston Terrier ist eine von der FCI (Nr 140, Gr. 9, Sek. 11) anerkannte Hunderasse aus den USA.

Herkunft und Geschichtliches


Diese Hunderasse wurde in den 1870er Jahren in den USA geschaffen und hieß Boston Bulldog. Sie entstand aus einer Kreuzung des heute ausgestorbenen Weißem Englischen Terriers und des English Bulldog. Zur weiteren Verbesserung wurden später auch die Französischen Bulldoggen eingekreuzt. 1878 wurde er auf einer Ausstellung in Boston vorgestellt und erhielt 1891 vom American Kennel Club den Namen Boston Terrier. 1927 kam er nach Europa. Dort blieb er lange Zeit selten, in den letzen Jahren sind jedoch steigende Welpenzahlen zu verzeichnen: im VDH wurden 1998 noch 95 Welpen geworfen, 2007 waren es bereits 238 Welpen.[1]

Beschreibung

Der Boston Terrier ist muskulös mit kompaktem Körper ca. 35 bis 43 cm, mit kraft- und würdevoller Bewegung. Er hat kurzes, glattes, glänzendes, weiches Fell, gestromt, schwarz oder „seal“ (schwarz mit rötlichem Schimmer, der nur bei Sonnenlicht oder sonstigem hellem Licht zu erkennen ist), mit weißen Markierungen auf der Schnauze, Brust und über den Augen. Oft findet man auch diese „Markierungen“ am Hals, Füßen und dem unteren Teil der Beine. Der massige Kopf hat einen flachen Schädel mit einer kurzen, quadratischen Schnauze, und große, runde, dunkle Augen. Charakteristisch sind die im Verhältnis zur Körpergröße großen, stehenden Ohren. (Das Kupieren von Ohren und Rute ist in Deutschland und vielen anderen Ländern verboten. Dies ist jedoch hier ohne Belang, da ein Boston Terrier von Haus aus einen Stummelschwanz und stehende Ohren haben sollte.)

Verwendung


Trotz seines Namens „Terrier“ ist der Boston Terrier kein Jagdhund, sondern ein intelligenter, wachsamer Begleithund, der sich als Familienhund eignet.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Boston_Terrier
VDH: http://www.vdh.de/rasse_beschreibung/75/Boston%20Terrier




_________________
Nach oben Nach unten
 
Boston Terrier
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Schnullerbacke Paul

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der deutschlandweite Hundetreff :: Hundeplatz :: Rassen-
Gehe zu: