Der deutschlandweite Hundetreff
Hallo und herzlich Willkommen bei German-dogs, dem Hundeforum für Deutschland.
Schau dich doch gern ein bisschen um.
Viele Themen sind allerdings erst zu sehen, wenn man ein registriertes Mitglied ist ;) ,dieses ist natürlich kostenlos .

Viel Spaß hier im Forum,

das German-Dogs Team


Das Forum des Hundetreffs für alle Bundesländer und Regionen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLoginImpressumForenregeln
Dogs-Chat
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Hallo aus dem Hochsauerlandkreis
Di Jan 10, 2012 3:03 pm von Joker106

» Impfungen bei Hunden
Do Jul 07, 2011 3:24 pm von Ursel

» Hallöchen aus Magdeburg und Chemnitz
Fr Apr 01, 2011 6:17 pm von SmartieTim

» Hallo aus Aachen und Landsberg am Lech
Do Jan 20, 2011 4:31 pm von Sheela

» Besuch
So Jan 16, 2011 7:41 pm von Gast

» Leipziger sind hier erwünscht
So Jul 11, 2010 6:01 pm von pia

» Wer betreibt mantrailing?
So Jul 11, 2010 5:54 pm von pia

» Deutsche Meisterschaft VPG
Mo Mai 03, 2010 10:22 pm von Shadow

» Hallo aus Sachsen
So Apr 04, 2010 8:29 pm von tina

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Unser großer Bruder

Teilen | 
 

 Cavalier King Charles Spaniel

Nach unten 
AutorNachricht
novi_th
Welpe
Welpe


Anzahl der Beiträge : 4
erhaltene Belohnungen : 16643
Leckerlies : 1
Bei German Dogs seit : 11.10.09
Alter : 36
Ort : Leipzig

BeitragThema: Cavalier King Charles Spaniel   So Okt 11, 2009 1:23 pm

Cavalier King Charles Spaniel



Herkunft und Geschichtliches

Der Cavalier-King-Charles-Spaniel fand erste allgemeine Erwähnungen
1486 (Jullana Berner „The Book of St.Albans“) bzw. 1570 (Dr. John Caius „De Canibus Britannicus“). Es kann als sicher angesehen werden, dass die Wiege der heutigen Cavaliere im höfischen England Karl I. und Karl II. lag. Dies wird auch durch Bilder alter Meister eindeutig dokumentiert, wie z.B. von Van Dyck,
der das Bild des Cavalier-King-Charles-Spaniel als Freund der Kinder
prägte, auf seinem Bild „Kinder Charles I.“. Als die Hunde 1892 als King Charles Spaniel
erstmals im Kennel-Club-Zuchtbuch (England) eingetragen wurden, waren
die Hunde kurznasiger geworden. Vermutlich durch die Einkreuzung des Japan-Chin wurde diese Änderung hervorgebracht.
Der Amerikaner Roswell Eldridge setzte 1926 in London ein Preisgeld aus für jeden King Charles Spaniel mit langer Nase, so wie sie van Dyck auf seinem Porträt Karl I. und dessen Spaniel dargestellt hatte. 1945 wurden diese Hunde als neue Rasse anerkannt. Im englischen Bürgerkrieg 1642 wurden die königlichen Truppen Karl I. als „Cavaliers“ bezeichnet, daher erhielt die neue Rasse den Zusatz „Cavalier“.



Beschreibung

Es sind kleine kompakte Spaniel
mit langem Haar in den vier Farbvarianten Blenheim (weiß mit
kastanienroten Markierungen), Tricolour (schwarz-weiß mit lohfarbenen
Abzeichen), Ruby (einfarbig rot) und Black and Tan (schwarz mit
lohfarbenen Abzeichen).
Das Gewicht des erwachsenen Hundes sollte zwischen 5,5 und 8 kg
liegen. Eine bestimmte Größe ist nicht vorgeschrieben, doch liegt das Stockmaß
durchschnittlich bei 32 bis 34 cm. Die Ohren sind lang, hoch angesetzt,
mit reichlicher Befederung. Auch die Rute und die runden Pfoten sind
gut behaart. Die Augen sind groß, rund und dunkel. Die kurze schwarze
Nase sollte nicht spitz zulaufen, sondern eher etwas platt sein.



Verwendung

Der Cavalier ist ein munterer, fröhlicher und anpassungsfähiger
Zeitgenosse. Zudem ist er ein sehr folgsamer Hund. Er will vor allem
eines: Seinem Besitzer gefallen. Deswegen ist es auch für
Erst-Hundebesitzer nicht schwer, einen Cavalier zu erziehen. Der
Cavalier liebt Menschen, kommt gut mit Kindern aus und kann ebenso für
ältere Menschen ein idealer Wegbegleiter sein. Auch mit anderen Hunden
und Haustieren verträgt er sich im allgemeinen gut. Er schätzt lange
Spaziergänge. Die meisten Cavaliere mögen kleine sportliche Aufgaben,
wie zum Beispiel Apportieren oder auch ihrer Körpergröße angepasstes Agility.



Foto: ©️ novi_th
Text - Quelle: Wikipedia.org
Nach oben Nach unten
 
Cavalier King Charles Spaniel
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» King Georg V 1:200 von Halinski Fertig gebaut von Millpet
» King Hauler Tamiya Original nach Bauanleitung auf Wunsch
» Meine Segler, Charles W. Morgan und weitere.
» Gusti`s King George V 1:100 Abbruch
» King of the Mississippi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der deutschlandweite Hundetreff :: Hundeplatz :: Rassen-
Gehe zu: