Der deutschlandweite Hundetreff
Hallo und herzlich Willkommen bei German-dogs, dem Hundeforum für Deutschland.
Schau dich doch gern ein bisschen um.
Viele Themen sind allerdings erst zu sehen, wenn man ein registriertes Mitglied ist ;) ,dieses ist natürlich kostenlos .

Viel Spaß hier im Forum,

das German-Dogs Team


Das Forum des Hundetreffs für alle Bundesländer und Regionen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLoginImpressumForenregeln
Dogs-Chat
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Hallo aus dem Hochsauerlandkreis
Di Jan 10, 2012 3:03 pm von Joker106

» Impfungen bei Hunden
Do Jul 07, 2011 3:24 pm von Ursel

» Hallöchen aus Magdeburg und Chemnitz
Fr Apr 01, 2011 6:17 pm von SmartieTim

» Hallo aus Aachen und Landsberg am Lech
Do Jan 20, 2011 4:31 pm von Sheela

» Besuch
So Jan 16, 2011 7:41 pm von Gast

» Leipziger sind hier erwünscht
So Jul 11, 2010 6:01 pm von pia

» Wer betreibt mantrailing?
So Jul 11, 2010 5:54 pm von pia

» Deutsche Meisterschaft VPG
Mo Mai 03, 2010 10:22 pm von Shadow

» Hallo aus Sachsen
So Apr 04, 2010 8:29 pm von tina

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Unser großer Bruder

Teilen | 
 

 Tibet Spaniel

Nach unten 
AutorNachricht
tina
Grafiker
Grafiker
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
erhaltene Belohnungen : 16911
Leckerlies : 3
Bei German Dogs seit : 20.09.09
Alter : 29

BeitragThema: Tibet Spaniel   Fr Okt 09, 2009 10:22 pm

Der Tibet-Spaniel ist eine von der FCI (Nr. 231, Gr. 9, Sek. 5) anerkannte Hunderasse aus Tibet. Das Zuchtbuch führt Großbritannien.


Herkunft und Geschichtliches


Der Tibet-Spaniel scheint auf Hunde zurückzugehen, die schon um 1000 v. Chr. im zentralasiatischen Gebiet gelebt haben. Die ersten Erwähnungen datieren aus der Zeit der Chin- Dynastie 225 bis 206 v. Chr. Aus Tibet liegen die ersten Aufzeichnungen erst seit der Entwicklung der tibetischen Schrift um 630 n. Chr. vor. Bronzen und Keramiken von 1100 bis 1644 zeigen diesen Hundetyp, der auch Ähnlichkeit mit den heutigen Pekinesen hat, allerdings mit deutlich längerer Schnauze und längerem Rücken. Es scheint, dass ab dem späteren 17. Jahrhundert damit begonnen wurde, einen flachnasigen Hund zu züchten, den wir heute als Pekinesen bezeichnen.

Es ist nicht auszuschließen, dass der Hundetyp Tibet-Spaniel schon sehr früh über die Seidenstraße nach Europa kam und vielleicht einer der Urahnen von europäischen Klein- und Zwerghunden wie Kontinentaler Zwergspaniel, Papillon usw. wurde.

Der erste in Europa erwähnte Wurf von Tibet-Spanieln datiert auf das Jahr 1895 in England. Die Rasse hatte aber in Züchterkreisen so gut wie keine Bedeutung. 1934 wird der erste Rassestandard veröffentlicht, ab da nahmen sich einige Züchter der Rasse an. Der Zweite Weltkrieg machte alle Bemühungen zunichte, es gab danach so gut wie keine Bestände mehr. In Folge wurden neue Hunde aus Tibet importiert und praktisch wieder von vorne begonnen. 1959 wurde der Standard erneuert, 1961 erfolgte die Anerkennung durch den FCI.

Beschreibung

Der Tibet-Spaniel gehört zu den wenigen Hunden, die sich über die Jahrhunderte, vielleicht Jahrtausende kaum verändert haben. Er ist ein Gesellschaftshund der bis 25,4 cm groß und bis 7 kg schwer wird, alle Farben und deren Kombinationen miteinander können vorkommen, das Deckhaar ist seidig, von mittlerer Länge, die Unterwolle ist sehr fein. Die Ohren hängen, sind von mittlerer Größe und liegen nicht am Schädel an.

Wesen und Verwendung

Er ist robust, zäh, herkunftstypisch absolut wetterfest mit scharfen Sinnen. Schließlich ist und war er nicht nur Luxushund, sondern erfüllte auch die Aufgaben, Haus und Hof frei von Ratten und Mäusen zu halten, Fremde zu melden und das in Höchlagen um die 4000 m im Himalaja. Dadurch, dass immer wieder Hunde von dort nach Europa eingeführt wurden, haben sich diese Eigenschaften erhalten.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tibet_Spaniel
VDH: http://www.vdh.de/media/lexikon/463/tibet_spaniel.pdf




_________________
Nach oben Nach unten
 
Tibet Spaniel
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tibet
» Salz-Lorenbahn in Tibet im Eisenbahnkurier EK

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der deutschlandweite Hundetreff :: Hundeplatz :: Rassen-
Gehe zu: